LSW26 – Die 7 Gipfel des Siebengebirges

Tagestour | Langstreckenwandern

Rundwanderung mit vielen Höhenmetern ab/bis Bad Honnef. Treffpunkt: Sonntag, 31.07. um 9.00 Uhr auf dem P+R Parkplatz Bahnhof Bad Honnef

Heute wandern wir auf der Strecke der bekannten Volkswanderung “Sieben auf einen Streich”.

Wir starten am Rheinufer bei der Insel Grafenwert vorbei auf den Drachenfels. Entlang des Burgberges der Wolkenburg führt der Weg weiter zum “Milchhäuschen“, um im weiteren Verlauf zum Petersberg zu gelangen. Über die eigentümlichen Felsformationen und Schluchten des Stenzelbergs führt der Weg weiter zur Burgruine Rosenau.

Von der Spitze des Ölbergs, dem höchsten Berg des Siebengebirges, hat man einen herrlichen Panoramablick in westliche Richtung über den Verlauf des Rheines im Bonner Bereich.

Über die Margarethenhöhe erreichen wir den Nasseplatz, der weitere Verlauf führt über den Lohrberg, woraufhin sich der letzte Anstieg der Wanderung anschließt. Die sehenswerte Ruine der Löwenburg von der noch der Grundriss und einige Mauern vorhanden sind, bietet ebenfalls eine atemberaubende Fernsicht in fast alle Himmelsrichtungen.

Von hier aus beginnt der kontinuierliche Abstieg durch das wildromantische Annatal über den Bad Honnefer Stadtteil Rommersdorf zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Die angegebene Gehzeit ist geschätzt und versteht sich ohne Pausen.

Anmeldung bitte vorab bei der Tourenleitung per E-Mail, WhatsApp oder telefonisch.

Titelbild: naturparke.de

Tourendetails

31.07.2022

9:00 Uhr

Tourenkennung:
LSW20220731
Treffpunkt:
P+R Parkkplatz Bahnhof Bad Honnef
Dauer:
5.5 h
Kilometer:
26
Höhenmeter:
850
Kondition:
mittel
Technik:
Fortgeschrittene