DAV-Kletterschein/Toprope

Ausbildung | Klettern

Mit dem DAV Kletterschein möchte der DAV das Klettern in den Kletterhallen sicherer machen. Er ist vergleichbar mit Leistungsabzeichen anderer Verbände.

Mit dem DAV Kletterschein möchte der DAV das Klettern in den Kletterhallen sicherer machen. Er ist vergleichbar mit Leistungsabzeichen anderer Verbände. Als Leistungsnachweis über erlernte Sicherungstechniken und das Klettervermögen ist der DAV Kletterschein zur Vorlage in Kletterhallen notwendig.

25.01.2020, 10 – 16°° bei Rosi Schneider

Stützpunkt: Kletteranlage „Vogelfrei“ in der Sporthalle Vogelsang

Ausbildungsinhalt: Toprope-Sichern, Toprope-Klettern, Partnercheck, Kommandos, kleiner Falltest, Prüfung zum DAV Kletterschein Toprope

Voraussetzungen: keine

Ausrüstung: Sport- bzw. Kletterschuhe
Klettergurt, Seil, Sicherungsgeräte werden gestellt

Teilnehmer: mindestens 3 Personen

Kursgebühr: € 25,00 pro Person (Kursangebot nur für DAV-Mitglieder)
(Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren 20,-€)
nach Teilnahmebestätigung unter dem Stichwort „DAV-Kletterschein-T“ auf das Sektionskonto einzahlen oder in der Halle bei Anmeldung bar zahlen.

Anmeldung: schriftlich nach Absprache mit einem der Kletter-ÜL durch Einsendung der Anmeldung oder Ausfüllen vor Ort in der Kletterhalle/-anlage

Rosi Schneider ,

r.schneider@solingen-alpin.de Telefon 0160-5330208

AUS20200125

Tourendetails

25.01.2020

10:00 Uhr

Treffpunkt:
Kletteranlage „Vogelfrei“ in der Sporthalle Vogelsang
Dauer:
6 h
Kondition:
leicht
Technik:
Einsteiger, Fortgeschrittene
Rosi Schneider

r.schneider@solingen-alpin.de Telefon 0160-5330208