Blühwiese – Zaun streichen

07/08.10.21 Die letzten Tage hatte es ziemlich viel geregnet und es war fraglich, ob wir den Zaun überhaupt streichen können. Zum Glück war es am Morgen trocken und laut Wettervorhersage sollte es auch so bleiben.


Für den Zaunanstrich waren die Jungs der Jahrgangsstufe sieben angekündigt. Um 9.00 h kam die erste Gruppe Jungs. Mit Pinsel und Farbe ging es frisch ans Werk. Zuerst wurde ein Teil der vorderen Seite des Zaunes gestrichen, und um 11.00 h kam die zweite Gruppe Jungs und strichen den restlichen Teil der Vorderseite.

Ob der Zaun, die Jungs oder ich mehr Farbe abbekommen haben, weiß ich nicht, auf jeden Fall reichte die Farbe nicht mehr für den ganzen Zaun. Also musste noch schnell Farbe für den nächsten Tag gekauft werden.


Am nächsten Tag wurden von den Jungs auf der gestrichenen Seite des Zaunes Narzissen – Zwiebeln ( Frühjahrsblüher) in die Erde gesetzt, damit die Bienen im Frühjahr ihre erste Nahrungsquelle anfliegen können.
Im Anschluß wurde die Rückseite des Zaunes zu Ende gestrichen.


Mit dieser Aktion wird das Blühwiesen Projekt für dieses Jahr beendet, und weiter geht es im nächsten Jahr, wenn die ersten Narzissen ihre Knospen zeigen.

Euer Blühwiesen Team